loc8tor – Für alles was wieder gefunden werden will!

In der heutigen Zeit der technischen Spielereien kann es vorkommen das man zur Suche des einen Hightech-Gerätes eine andere technische Spielerei braucht. So suchte ich nach einer Möglichkeit einen vorwiegend GPS gesteuerten Multicopter mit einer nicht GPS abhängigen Suchhilfe wieder zu finden. Gerade wenn man so einen Copter in zb. einem dichten Wald verliert und dieser Wald oder andere Umwelteinflüsse (zwischen Felsen gefallen etc.) die GPS Ortung und damit das wiederfinden verhindern ist guter Rat teuer. So fand ich „loc8tor“ (Englische Seite) ein Hilfsmittel das unter anderem auch zum wieder finden von Haustieren gedacht ist.  Da sich Haustiere auch oft an Orten aufhalten die nicht durch GPS oder Handynetze erreichbar sind (Keller etc.) könnte das die Lösung für das Problem „Multicopter verloren“ sein.

Der Sender funktioniert hier über eine 2,4 Ghz Funktechnik und ist somit nicht an SIM-Karten, Handynetze oder GPS Systeme gebunden. Mit einer Größe von ∅ 3,2 cm auf 0,6 cm lässt er sich auch ganz gut anbringen und das Gewicht von 7g liegt noch im akzeptablen Bereich. Im Sender befindet sich eine austauschbare Knopfzelle (CR2032) welche laut Hersteller ein Jahr hält, aber eigentlich nur dann wirklich viel Strom zieht wenn er geortet wird. Die Ortung soll auf freier Strecke ohne Hindernisse bis 122m funktionieren (noch nicht Praxis getestet), wird aber logischerweise durch Hindernisse wie z.B. Bäume, Hügel oder Berge usw. eingeschränkt. Die genaue Ortung wird auf den letzten Meter durch das Piepen des Senders  wesentlich erleichtert, wie man im kurzen ersten Testvideo sehen kann ist aber auch die Suche an sich schon ziemlich genau. Der Empfänger ist übrigens gerade mal Kreditkarten groß (8,6 / 5,4 / 0,6 cm) – fällt also  auch beim kleinem Gepäck eines zb. DJI Spark oder Mavic Piloten nicht groß auf.

Vielleicht kann ich durch diesen Hinweis auch anderen Copterpiloten (oder gar Haustierbesitzern ;o) ) weiterhelfen. (Weitere Tests werden folgen und hier ergänzt werden)

In diesem Sinne – Guten und sorgenfreien Flug

(Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )