Schlagwort-Archive: DJIGo4

Kugelpanoramen mit Freeware Image Composite Editor und The Gimp erstellen

    1. Download und installieren von Microsoft ICE und The Gimp
    2. Einladen der einzelnen Panoramabilder (zb. 34 Kugelförmig erstellte Einzelbilder)  in ICE und automatisch erkennen lassen
    3. Horizont ausrichten / Blickwinkel und Höhe festlegen
    4. Zuschnitt erstellen und Ränder automatisch auffüllen lassen

    5. Exportieren als JPG
    6.  Panorama in „The Gimp“ öffnen
    7. Bild -> Leinwandgröße auf eine Höhe von 2 zu 1 vergrößern (Beispielsweise von 2048×725 auf 2048×1024)
    8. Himmel auswählen – nach oben spiegeln – verzerren bis der Himmel ausgefüllt ist – Übergang „Heilen“.
    9. Fertig

    10. Als JPG exportieren und Größe verkleinern
    11. Soll das Panorama ein Kugelpanorama auf Facebook werden dann müssen noch die Exif überschrieben werden: Windows-Explorer -> Dateieigenschaften -> Details -> Kammerahersteller und Kameramodell mit RICOH und RICOH THETA S überschreiben

Beispiel (LINK)

Was taugt der neue Panorama-Modus der DJIGo4-App?

Was zuerst nur der neue DJI Spark Multicopter konnte können nun auch andere Copter wie zb. die Mavic seit dem neuesten Update und dem dort enthaltenen „Panorama-Modus“ (erst ab Firmware v01.04.0100 und App v4.1.18)
Doch was kann die neue Funktion wirklich?
Hier ein kleiner Test erstellt mit einer DJI Mavic Pro
Was taugt der neue Panorama-Modus der DJIGo4-App? weiterlesen