Schlagwort-Archive: Grube

Zwischenstand 8,xMrd. bei S21 – eine Zitatesammlung zum Thema.

Sammlung freundlicherweise erstellt und veröffentlicht von Jürgen Klotz

Zur Erinnerung:

„Das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm ist eines der am besten und umfassendsten geplanten Projekte der DB AG.“

Oliver Schumacher, DB-Konzernsprecher, und Martin Walden, Leiter Kommunikation DB, Pressemitteilung vom 18.07.2008

„Das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm mit dem neuen Hauptbahnhof in Stuttgart ist solide geplant und steht auf finanziell sicheren Beinen.“

Ministerpräsident Oettinger, 18.08.2008

„Ab jetzt ist Schluss mit lustig: Diese emotionale Art, diese aggressive Art und diese unseriöse Art der Desinformation nehme ich nicht hin. Ich kann der Öffentlichkeit nur sagen: Gehen Sie diesen erkennbaren Gegnern nicht auf den Leim.“

Ministerpräsident Oettinger bei Verkündung der Kostensteigerung auf 3,1 Mrd. Euro für Stuttgart 21 über die Kostenschätzungen von 8,7 Mrd. Euro, 18.08.2008

„Wir sind froh, dass die Gegner des Projekts mit ihrer Kostenschätzung ganz offensichtlich falsch liegen.“

SPD-Landtagsvizepräsident und spätere S-21-Projektsprecher Wolfgang Drexler, 18.08.2008

„Es sind keine Überraschungen mehr zu befürchten.“

Damaliger SPD-Landtagsvizepräsident und späterer Zwischenstand 8,xMrd. bei S21 – eine Zitatesammlung zum Thema. weiterlesen

Gesucht: Bahnkompetenz, Sachverstand und Leidenschaft für die Schiene

Karikatur: Kostas Koufogiorgos www.koufogiorgos.de
17.08.2010 – Karikatur: Kostas Koufogiorgos www.koufogiorgos.de

Ich glaube das ist das erste mal das ich eine Pressemittelung (PM) aus den engeren Kreisen der Bahn verwende, doch die PM der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist es einfach wert zitiert zu werden. Nach Jahres der Misswirtschaft und geprägt von sinnlosen Immobilienprojekten (Leuchtturmprojekten) tritt R. Grube endlich ab. -> Zum Glück noch rechtzeitig für den Umstieg 21. Claus Weselsky ( Bundesvorsitzender der GDL)  bringt dazu passend und aus Fachkreisen zur Frage der Nachfolge auf den Punkt: „Nötig ist ein Kandidat mit klarer Bahnkompetenz, hohem Sachverstand und Leidenschaft für die Schiene. Er muss begreifen, dass die Zukunft der Eisenbahn im Schutz ihres Herzstücks, der Infrastruktur und nicht in einer weltweiten Expansion als Logistikunternehmen liegt.“

Die ehrliche, direkte und schonungslose PM findet sich auf der Seite der GDL (link)

Wegtreten Bitte. Stuttgart 21 – Ausstieg Jetzt!

Grube macht den Weg frei: Umstieg21 jetzt und keiner verliert mehr das Gesicht. Nicht zuletzt der Fluchhafen Berlin Brandenburg (BER) zeigt jedenTag aufs neue welch wahre Größe es bedeutet einen Fehler einzusehen und zu beenden statt wie ein trotziges Kind mit dem Fuß stampfend vor sich hin zu maulen „Ich will aber trotzdem weiterbuddeln!“

Karikatur: Kostas Koufogiorgos www.koufogiorgos.de
„Grube“ – Karikatur: Kostas Koufogiorgos www.koufogiorgos.de

Zweieinhalb Jahre nach der sinnlosen Rodung des Schlossgartens

Demonstration gegen das Immobilien Projekt Stuttgart 21 .
Stitched Panorama
AmIMG_0548 05.08.2014 trafen sich Gegner des sinnlosen Milliardengrabs Stuttgart 21 vor den Resten des Stuttgarter Kopfbahnhofes und demonstrierten nach ettlichen über den Tag verteilten Aktionen gegen den geplanten Aushub eines Loches auf der Brache des Ehemaligen Schlossgartens.  Weder die dafür notwendige Baustraße ist nach ettlichen Jahren des Bauverzuges fertig gestellt noch die dafür nötigen Betonseitenwände sind begonnen. Auch die abzupumpenden Grundwassermengen und ebenso die generelle Finanzierung des Gesamtmurkses steht noch weit in den Sternen. Betrachtet man die allgemeine Lage der Deutschen Bahn und die fast wöchentlichen Hiobsbotschaften von massivsten Einsparungen und Problemen dann ist mehr als Fraglich wie diese Finanzierung je realisiert werden sollte. Da scheint es fast Glück das die Baufortschritte dermassen lange auf sich warten lassen. Mehr als Presseshows sind da bisher nicht gelungen und wie sich heute zeigte sind selbst die Shows nur noch ein zusammenbrechendes Kartenhaus.

Mehr Bilder in der Galerie (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Don Grube läd in die Grube

shooster
©2014 Alexander Schäfer – „Schuster on the run“

Eingeladen um ein Loch zu bestaunen strömten einige, mehr oder weniger Bekannte aber ziemlich geladene Gäste, schnellen Schrittes zum Loch am Nordbahnhof. Wie viel Boni (link) es wohl für das recht sinnlose aber Werbewirksame entleeren eines Sektglases an eine Spritzbetonwand in einem dunklen Loch geben mag? Nachdem kein Kretschmann in Sicht war, hat es wohl nicht so viel Cash in the Täsch (link) gegeben. Schade aber so läuft es nun mal manchmal. Vielleicht klappts ja bei einer der nächsten PR-Shows in diesem Jahr dann reichts auch wieder für nen höheren Bonus incl. Kretschmann-Euro.

Mehr Bilder im Archiv aber Vorsicht – es ist kein Vergnügen! (link)

cams21 war auch live vor Ort – Videos (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Fenster in die Vergangenheit – Kosten bereits 2008/2010 bekannt!

Geschichtsträchtige Doku aus Anfangszeiten – man findet erstaunlich viele Worthülsen aus den heutigen Tagen wieder! Selbst die 1.1 Milliarden der Bahn tauchen erstaunlicherweise schon im Bericht des Bundesrechnungshofes aus 2008 auf!

Tipp dazu auch: Wer finanziert eigentlich S21

Universität sagt Jahresfeier ab!

08.11.12 Universität Stuttgart:
„Grund für die Entscheidung der Absage der diesjährigen Jahresfeier ist die einstimmige und mit Bedauern getroffene Einschätzung von Rektorat und Senat, dass nach einer unsachlichen öffentlichen Kampagne gegen diese Ehrung im Vorfeld der Jahresfeier eine den Geboten von Respekt und Ordnung garantierende Durchführung der Veranstaltung nicht mehr möglich sein werde.“ Zur Pressemitteilung … ( PDF )

Ein Kommentar der StZ Instinktlos: die Ehrung für umstrittenen Bahnmanager