Schlagwort-Archive: Neckar

Das Neckartal von Oben – Rottenburg / Weitenburg

Ein paar geflügelte Impressionen aus dem Neckartal zwischen Horb und Rottenburg. Hier mäandert der noch junge Neckar in seiner ungezwungenen, ursprüglichen Form durch die Täler, begleitet von einer Eisenbahnline und dem Neckartal-Radweg. Die Bahnstrecke welche zwischen Horb, Rottenburg und Tübingen nicht elektrifiziert ist – bildet für die nächsten Wochen oder Monate die Ausweichroute für alle Güterzüge, die sonst durch das Rheintal von und in die Schweiz fahren.

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Der Holzsteg über den Neckar

©2016 Alexander Schäfer
©2016 Alexander Schäfer

Mehr Bilder im Archiv (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Stuttgart bricht die letzten Brücken zur Vernunft ab

Der Tag ist nun da und es ist ein Trauriger. Im Lauf dieses Tages (14.07.2016) wird der Neckarsteg für das völlig überteuerte Immobilienprojekt Stuttgart 21 abgerissen.

wikipedia„Der Neckarsteg mit 158 Metern Länge, wiegt 210 Tonnen und besteht aus 400 Kubikmetern Holz bei einer Höhe von 8,70 Metern; Das Prinzip der Bauweise: Geschlossene Bretterverschalung. Die Brücke zählt zu den weitest gespannten Holzbalkenbrücken der Welt; für die Mittelabstützung wurde das Ende der Schleusenmole genutzt, weshalb die Brücke eine abknickende Längsachse hat“

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Impressionen aus Stuttgart

P1000663Bilder aus dem Rosensteinpark, vom Neckar und rund um die Villa Berg.

Die Baustellen des Rosenstein-Straßentunnels und von Stuttgart 21 rücken dem Rosensteinpark immer weiter von allen Seiten auf die Pelle. Bei der Villa Berg steht die Zukunft ebenso in den Sternen, auch wenn ein Teil der Anlagen nun restauriert wird.

P1000723Mehr Bilder im Archiv (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Flaneursalon beim 3. Stuttgarter Hafenpicknick am Neckarufer

Joe Bauers Flaneursalon am Fluss3. Stuttgarter HAFEN-PICKNICK – Große Samstagsshow am wilden Neckarufer

Archivbild - 2. Stuttgarter Hafen-Picknick
Archivbild – 2. Stuttgarter Hafen-Picknick
  • Ginger Redcliff – die Indie-Königin
  • The Tremolettes – die beste Band der Welt
  • Wiglaf Droste – der Poet und Entertainer
  • Ekkehard Rössle Duo – All that Jazz
  • rahmenlos & frei – der Chor der Vesperkirche
  • Joe Bauer – der Levitenleser

Samstag, 4. Juli 2015
Picknick-Gelände mit Grill, geöffnet ab 16 Uhr
Showbeginn: 18.45 Uhr
Neckarhafen, 70327 Stuttgart
Stahlbau Heil, Mittelkai 12 -16
Anfahrt über B 10, Ausfahrt Hedelfingen
Siehe: STAHLBAU HEIL
VORVERKAUF
MUSIC CIRCUS – Kartentelefon: 07 11 / 22 11 05
Siehe auch „Bauers Depeschen – 1470. Depesche“

Wer nicht hin geht ist selber Schuld.

Stuttgart bricht die letzten Brücken zur Vernunft ab

Aufgrund des Artikels von Joe Bauer zum und über den Holzsteg in Bad Cannstatt, habe ich noch einmal meine Archive durchgeschaut. Der Tag wird bald kommen und es wird ein trauriger sein.

wikipedia – „Der Neckarsteg mit 158 Metern Länge, wiegt 210 Tonnen und besteht aus 400 Kubikmetern Holz bei einer Höhe von 8,70 Metern; Das Prinzip der Bauweise: Geschlossene Bretterverschalung. Die Brücke zählt zu den weitest gespannten Holzbalkenbrücken der Welt; für die Mittelabstützung wurde das Ende der Schleusenmole genutzt, weshalb die Brücke eine abknickende Längsachse hat“

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )